Unsere Hymne

GLÜCK AUF! DER STEIGER KOMMT!

 

1. Glück auf! Glück auf! Der Steiger kommt!

Und er hat sein helles Licht bei der Nacht,

und er hat sein helles Licht bei der Nacht,

schon angezünd´ -  schon angezünd´.

 

2. Hat´s angezünd´. Das gibt einen Schein.

Und damit fahren wir Seit´ an Seit´ bei der Nacht,

und damit fahren wir Seit´ an Seit´ bei der Nacht,

ins Bergwerk hinein -  ins Bergwerk hinein!

 

3. Der eine gräbt das Erz, der andre schwarzes Gold.

Und dem Schatz der da wartet bei Tag und bei Nacht,

und dem Schatz der da wartet bei Tag und bei Nacht,

dem sind wir hold -  dem sind wir hold.

 

4. Bergbau muss sein. Für alle Zeit.

Und so graben wir uns durch den Berg bei der Nacht,

und so graben wir uns durch den Berg bei der Nacht,

in Ewigkeit - in Ewigkeit!

 

5. Und kehr´n wir Heim, zu Schätzelein,

dann erschallt des Bergmanns Ruf bei der Nacht,

dann erschallt des Bergmanns Ruf bei der Nacht,

Glück auf! Glück auf! - Glück auf! Glück auf!